Schaltwarte Böttgerstraße  um 1930

Schaltwarte Markgrafendamm um 1928
nachkoloriert.
Die Farbgebung der Deckenkuppel wurde durch ein  Restauratorengutachten festgestellt.

Schaltwarte Ebersstraße um 1930

Lastverteilung im Nebenraum der Schaltwarte 
Markgrafendamm
um 1928

Schaltwarte Schöneberg (Ebersstraße)
um 1965

Lastverteilung im Nebenraum der Schaltwarte 
Markgrafendamm

Lastverteiler  Hermann Grünberg um 1970

Schaltwarte Halensee
um 1970

Schaltwarte Markgrafendamm
um 1970

Panoramaaufnahme ehemalige Netzleitstelle
Halensee, die 2000 geschlossen wurde.
Werke werden jetzt von Markgrafendamm gesteuert.

Schaltwarte Markgrafendamm
1995
  

Netzleitstelle Markgrafendamm 2000
Ein schwieriges Unterfangen: Modernste High-Tech Anlagen in denkmalgeschützten Räumlichkeiten.


Nordwarte in der ehemaligen
Lastverteilung Markgrafendamm
1995

Schaltwarte Markgrafendamm
wird entkernt
1998

Einbau der Deckenkonstruktion in der
neuen Leiststelle Markgrafendamm
1999

Architektenentwurf der neuen Netzleitstelle Markgrafendamm
Michael Klemm SIEMENS AG 1998

Innenausbau der neuen Netzleitstelle Markgrafendamm
Hier Aufbau der Multimediawand zur dynamischen
Ausleuchtung von Schaltzuständen  – 1999

Eingangsbereich der neuen Netzleitstelle Markgrafendamm mit
historischen Schalttafeln aus den 70er Jahren und Original-Uhr von 1928

Original-Uhr aus der Schaltwarte Markgrafendamm von 1928
hängt heute voll funktionstüchtig in der neuen Netzleitstelle Markgrafendamm.
funk gesteuert Gehäuse: poliertes Messing
Durchmesser ca. 60 cm

 


Netzleitstelle Markgrafendamm 2000
Multimediawand unter der denkmalgeschützten Deckenkonstruktion

Netzleitstelle Markgrafendamm2000